Laser Exposer

Aus FabLab Rothenburg
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ziel des Projekts ist das Erstellen eines Laserbelichters mit dem Fotoplatinen ohne die Zwischenschritte "bedruckte Transparentfolie" und Belichten mit einer UV-Lichtquelle hergestellt werden können.

Vorbilder

Hardware

Laser Dioden

eBay, blau 445nm, bis 3W Dauer; mein Gebot 37,23 Euro; Angebot beendet für 37,73 Euro:
http://www.ebay.de/itm/Nichia-NDB7875-445nm-9mm-Laser-Diode-/221491590047?pt=Licht_Effekte&hash=item3391ed739f

morgen endet noch ein Angebot, vielleicht wird's die ja:
http://www.ebay.de/itm/Nichia-NDB7875-445nm-9mm-Laser-Diode-/221492589314?pt=Licht_Effekte&hash=item3391fcb302

Alternativ, Festpreisangebot für 29,20 Euro, jedoch "nur" 1 Watt:
http://www.ebay.de/itm/331235443087

Infos: https://sites.google.com/site/dtrlpf/home/diodes/445-m140-didoes

Fraglich ist ggf. auch die Beschaffung einer M140 Diode aus den USA, wegen Zoll. Fablab Köln hatte da jedoch lt. darthrake noch nie Probleme, Dioden lagen immer einfach so in der Post.

Laserzubehör

  • Kollimator-Linse; wegen Leistung aus Glas
  • Fassung
  • Kühlkörper
  • Schutzbrille

Sonstige Hardware

  • Polygonspiegel (Einheit aus altem Laserdrucker ausbauen)
  • Flachbettscanner
  • Treiberhardware für den Laser; die Laser wollen unbedingt eine Strombegrenzung haben; im Fall der 1 Watt-Diode genau 1A bei etwa 5V

Erfahrungen

Fablab Köln:

  • Keinen Scanner für die Lineareinheit ausschlachten, sondern ordentliche Führungen nehmen. (Liegen hier irgendwo rum ;))
  • Spiegeleinheit mit PLL nehmen (unsere jetzige hat eine analoge Motorsteuerung die der µC regelt)
  • Besserer Mechanischer Aufbau (erste Teile dafür liegen bereit) und damit einhergehende Dokumentation des Aufbaus.
  • Bessere Fokussierbarkeit. Momentan ist es ein ziemliches Gefrickel den Laser zu fokussieren
  • Evtl. schnellerer Lasertreiber (ic-haus hg serie, ist bestellt)

Rechtliches

Für Unternehmen besteht bei der Berufsgenossenschaft Anmeldepflicht für Laser Klasse >= 3b. Selbst der 1 Watt Laser ist locker in Klasse 4 ... auch braucht's dann einen Laserschutzbeauftragen mit anerkannter Ausbildung. Nachdem Berufsgenossenschaften für uns nicht zuständig sind, sind wir vogelfrei solang nichts passiert!?

Habe mit den Kölnern gesprochen, die haben zumindest nichts dergleichen gemacht.

Lediglich den Laser klar als solchen markiert und außen die Leistung + Wellenlänge angegeben.