Puppet

Aus FabLab Rothenburg
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wenn du ein GNU/Linux System (vorzugsweise Ubuntu 14.04/trusty) hast und dir die ganzen Fablab Tools auf einmal auf deinen Rechner spielen möchtest, gleich fertig mit unserer Konfiguration, und ohne weiteres zutun, ... dann haben wir ein fertiges Puppet Repository für dich

So geht's:

Puppet Manifest vorbereiten

git clone http://gitlab.brokenpipe.de/fablab/puppet.git fablab-puppet
cd fablab-puppet

... dauert ein bißchen, dann hast du einen Ordner "fablab-puppet", in dem die vollständige Konfiguration unserer Fablab Rechner liegt. Dieses ist im wesentlichen in drei Module gegliedert:

  • fablab_base - die Basiskonfiguration der Rechner
  • fablab_tools - Konfiguration aller Tools wie Inkscape, Visicut, Cura, Geda & Co.
  • fablab_users - Konfiguration der Benutzerkonten

Für dich ist ausschließlich das zweite Modul (fablab_tools) interessant. Insbesondere letzteres möchtest du auf keinen Fall inkludieren, da dann alle möglichen Benutzerkonten auf deinem Rechner eingerichtet werden.

Im einfachsten Fall brauchst du also nur ein Manifest, das das fablab_tools Modul inkludiert und deinen lokalen Benutzer definiert.

Lege eine Datei manifests/localhost.pp an:

node default {
	include fablab_tools

	class { 'apt': 
		disable_keys => true,
	}
	
	import "../modules/fablab_users/manifests/usershomeconfig.pp"

	@usershomeconfig::virtual { 'sts': }
	Usershomeconfig::Virtual <| |>
}

Als Benutzername statt "sts" natürlich den Namen deines eigenen Benutzers angeben. Wenn du magst, kannst du auch mehrere Benutzer mit den Konfigurationen versorgen, dann die Zeile einfach wiederholen.

Puppet starten

Jetzt kannst du aus dem fablab-puppet Ordner heraus einen Puppetlauf anstoßen:

sudo puppet apply --modulepath=$PWD/modules manifests/localhost.pp

... dauert eine ganze Weile, aber dann sollte alles installiert sein.

Wir aktualisieren das Puppet Repo hin und wieder, du kannst den lokalen Checkout mit "git pull" aktualisieren. Dann einfach wieder einen Puppetlauf anstoßen.


Einzelne Programme einrichten

Wenn du nur einen Teil der Software haben möchtest, kannst du statt "include fablab_tools" auch einfach nur Teile übernehmen. Wenn du nur die Software Visicut für den Lasercutter möchtest, dann einfach nur "include fablab_tools::visicut". Die include Zeile kann beliebig widerholt werden

fablab_tools::arduino Tools zur Ardiuno-Entwicklung
fablab_tools::cad OpenSCAD, FreeCAD
fablab_tools::cura Cura für 3D-Drucker
fablab_tools::geda Schaltpläne zeichnen & PCBs designen
fablab_tools::inkscape die Allzweckwaffe :)
fablab_tools::potrace potrace
fablab_tools::pronterface pronterface
fablab_tools::visicut Visicut für den Lasercutter